Ergebnisse 1 – 32 von 170 werden angezeigt

Handgepäck Koffer & Rucksack im Onlineshop

Der Cabin Max Rucksack ist durch seine Größe als Handgepäck im Flugzeug geeignet. Über 25 Fluglinien wie Thomas Cook, Germanwings oder Emirates akzeptieren seine Maße (55 x 40 x 20 cm). Mit knapp 700 g Gewicht ist er sehr leicht und dennoch robust. Das Material (Nylon 600D) ist elastisch, äußerst strapazierfähig und wasserabweisend durch eine spezielle Beschichtung aus Polyurethan. Der Handgepäckrucksack hat ein Fassungsvermögen von 44 Litern. Zwei Fächer an der Vorderseite erlauben schnellen Zugriff auf wichtige Kleinigkeiten. Die Vordertasche ist mit zahlreichen kleineren Taschen bestens organisiert und bietet Platz für Kabel, Stifte, Schlüssel oder Handy. Durch die große Öffnung im Koffer-Style lässt er sich leicht packen. Polster im Rückenbereich und an den Schultergurten sorgen für hohen Tragekomfort.

Der Normani Kabinenrucksack verfügt über ein Fassungsvermögen von 45 Litern. Er ist ein großer – entsprechend den Maßen 50 x 30 x 30 cm bieten zwei große Hauptfächer ausreichend Stauraum. Das größere Hauptfach (29cm) bietet zusätzlich ein Netzfach und eine Reißverschlussinnentasche. Für Ihre Dokumente hat er eine aufgesetzte Tasche. Das Material: 100% Polyester. Das Obermaterial ist mit Polyurethan beschichtet. Dadurch ist es wasser- und schmutzabweisend. 1,5 Kg sind ein tolles Gewicht. Zahlreiche durchdachte Details und eine hervorragende Verarbeitung machen ihn für Vielreisende attraktiv, gerade das angenehme tragen. Gepolsterte Gurte, ein sehr stabiler Rückenbereich – er ist prädestiniert für unternehmungslustige Reisende.

Der Byebei Hartschalen Trolley hat ein Gewicht von 2,5 kg und gehört damit zu den ultraleicht Trolleys. Mit den Maßen 55 x 34 x 22 cm entspricht eher den Bestimmungen vieler Airlines. Ausgerüstet mit vier Spinner-Rollen lässt er sich an Flughäfen und Bahnhöfen besonders leicht ziehen und transportieren. Das stabile Material (ABS Kunststoff) überzeugt mit Bruchsicherheit und Stoßfestigkeit. Die Ecken sind mit zusätzlichen Schutzkappen verstärkt. Für einen Kurztrip reicht das Fassungsvermögen von 45 Litern völlig aus, so dass sie kein weiteres Gepäckstück benötigen. Durch einen elastischen Kreuzgurt im Innenraum und einen flexiblen Zwischenboden lässt er sich sehr gut, übersichtlich und beidseitig bepacken.

Der aerolithe Trolley ist ein ideales Boardgepäck: Gewicht 2,6 kg, Fassungsvermögen 33 Liter, Maße 55 x 35 x 20 cm. Das Material (ABS und Polycarbonat) ist leicht, kratzfest und äußerst stabil. Fluglinien wie British Airways, TUI fly, Norwegian oder Ryanair akzeptieren den Koffer. Durch die vier wendigen Rollen (360°) und den stabilen Aluminiumgriff lässt er sich leicht und mühelos auch über längere Strecken an Flughäfen ziehen. Der Innenraum ist übersichtlich strukturiert: Trennfach mit Reißverschluss, eine Dokumententasche, zwei elastische Schuhtaschen. Der stabile Kreuzgurt hält das Gepäck sicher an einem Ort. Der Hersteller bietet 5 Jahre Garantie.

Handgepäck bedeutet wenig Ballast, schnellen Check-In und weniger Stress. Welches ist für Sie das richtige?

Handgepäck Koffer – als Hartschale oder Weichgepäck?

Hartschalenkoffer (Trolley) sind langlebig und lassen sich gut packen. Nachteil: Sie sind teuer und lassen sich daheim schlecht verstauen.

Ein wichtiges Material für Hartschalenkoffer ist z.B. Polypropylen.

Aus diesem Kunststoff hergestellte Kabinentrolleys sind leicht, bruchsicher und schlagfest doch bei tiefen Temperaturen wird er spröde.

Varianten aus Polycarbonat zeichnen sich aus durch geringes Gewicht, hohe Bruchsicherheit und gute Schlagfestigkeit. Nachteil: reine Polycarbonat Hartschalenkoffer sind teuer.
Produkte aus ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymerisat) zeichnen sich aus durch hohe Stabilität Kratz- und Schlagfestigkeit. Nachteil ist das aufwändige Recycling.

Ultraleichte Trolleys wiegen nicht mehr als drei Kilogramm.

Vorteil: Sie lassen sich übersichtlich packen, sind wendig und lassen sich leicht ziehen und hochheben.

Weichgepäck – der Handgepäck Rucksack

Ein Vorteil von Weichgepäck: der Rucksack ist dehnbar, hat jedoch feste Maßvorgaben. Nachteil: sie sind -stoß und schmutzempfindlich.
Das Material ist z.B. Polyester welches reißfest, wasserabweisend und leicht ist. Nylon hat das geringste Gewicht und ist strapazierfähig, reißfest und lässt sich gut säubern. Polyamid ist widerstandsfähig, reißfest und scheuerbeständig. Es eignet sich gut für häufigen Gebrauch.

Der Vorteil eines Handgepäck Rucksack: er ist bequem und lässt sich leicht tragen, das sich das Gewicht gleichmäßig verteilt. Sie können Ihn im Flugzeug und während Ihrer ganzen Reise verwenden, beim Stadtbummel oder am Strand verwenden.

Die wichtigsten Fragen und Bestimmungen

Welches Gewicht ist erlaubt?

Üblich sind 5 bis 8 kg. Bitte erkundigen Sie sich vor dem Abflug bei Ihrer Airline.

Was darf ich packen?

Sie dürfen Geld, Schlüssel, wichtige Dokumente, Laptop und Handy einpacken. Planen Sie Wechselwäsche für eine (ungeplante) Übernachtung ein.

Was ist verboten?

Die Bestimmungen aller Airlines verbieten Gegenstände, die in irgendeiner Form als Waffe verwendet werden können. Messer, Scheren, Rasierklingen, Stricknadel oder Pfefferspray.

Welche Beschränkungen bei Flüssigkeiten?

Flüssigkeiten von maximal 100 ml in kleinen Einzelbehältern. Diese gehören in einen durchsichtigen Plastikbeutel. Maximales Gesamtvolumen darf einen Liter nicht überschreiten. Gele und Aerosole (Haarspray oder Deo-Spray) mit mehr als 100 ml Volumen, dürfen nicht hinein. Als Flüssigkeiten gelten auch: Streichwurst, Streichkäse oder Brotaufstriche.

Wichtig: Eine 1-Literflasche, in der sich noch 100ml Flüssigkeit befinden, ist nicht erlaubt.

Sind Medikamente im Boardgepäck erlaubt?

Ja. Nehmen Sie Medikamente (Aspirin oder Ibuprofen) und verschreibungspflichtige Medikamente (Antibaby-Pille oder Blutdrucksenker) mit. Für Medikamente mit mehr als 100ml Flüssigkeit, die Sie für den Flug benötigen, brauchen Sie eine schriftliche Bescheinigung des Hausarztes über die Notwendigkeit der Medikamente.

Wo verstaue ich das Kabinengepäck?

Verstauen Sie es platzsparend im Staufach über Ihrem Sitz. Handtasche und Laptoptasche verstauen Sie unter ihrem Vordersitz.

Was darf ich nur im Handgepäck mitnehmen?

Gewisse Dinge dürfen nach Gefahrgutvorschrift nicht ins Reisegepäck. Powerbanks mit Lithium Ionen oder E-Zigaretten. Wichtig: das Liquid muss raus oder die Zigarette wird im Plastikbeutel verpackt. Brennbare Stoffe, wie Shisha-Kohlen oder Benzinfeuerzeuge gehören in kein Flugzeug!

Wie viel Kabinengepäck darf man in Airlines mitnehmen?

Üblich ist ein Koffer/Tasche in der Economy-Class und zwei Stück in der Business Class. Sie erfahren das in den Bestimmungen der Internetseite Ihrer Fluglinie.

Welche Maße (Größe) darf das Handgepäck haben?

Übliche Maße für Handgepäck ist: 55 x 40 x 20 cm, je nach Airline. Mit Koffern in dieser Größe kann man mit folgenden Fluggesellschaften problemlos verreisen: Ryanair, Air France, Turkish Airlines oder EasyJet.