Edelsteinperlen: Das müssen Sie für die Herstellung wissen Kommentar schreiben

Wir sehen viele schöne Edelsteinperlenschmuckstücke, die von zahlreichen Schmuckdesignern geschaffen wurden – berühmt für Hobbyisten. Die meisten dieser Menschen sind sehr kreative Künstler in ihrem Design, aber viele von ihnen wissen wenig oder gar nichts über die Materialien, mit denen sie arbeiten, und das kann zu Katastrophen führen.

Diese Serie wird Ihnen helfen, die Edelsteine und Materialien, die Sie verwenden, und ihre Eigenheiten kennenzulernen. Fangen wir mit den Grundlagen an.

Was ist ein „PRÄZIELLES“ und ein „HALBPRÄZIELLER“ Edelstein?

Es sind Mineralien und Gesteine, die die Menschen als besonders, schön und wertvoll ansehen. Eigentlich gibt es keine spezifische Definition, aber eine Definition muss beinhalten: die besondere Schönheit des Steins. Dazu gehören Farben, Glanz, optische Effekte, Formen, physikalische Effekte, Härte und Seltenheit des Steins.

In der Vergangenheit bezog sich „Precious Gem“ nur auf: Diamanten, Rubine, Saphire und Smaragde (plus, Alexandrite und Perlen), aber jetzt umfasst der Begriff die meisten Edelsteine. In dieser „PC“-Welt ist „Semi-Precious Gem“ außer Gebrauch, weil es erniedrigend ist, und mit der Einführung zahlreicher unbekannter (z.B. Tanzanite) und bisher unbenutzter Edelsteine (z.B. die Colors of Sapphire) entfällt die Trennung.

Was ist ein „MINERAL“?

Es ist ein natürlich vorkommender anorganischer Feststoff aus der Erdkruste. Die meisten Mineralien haben ihre eigene chemische Formel, ihr eigenes Molekül und ihre eigene Kristallform. Beispiele sind Diamant, Saphire, Peridot, Quarz (einschließlich Achat, Chalcedon, Jaspis und Opal), Granat, Turmalin, etc.

Was ist ein „ROCK“?

Ein Gestein ist ein natürliches Aggregat aus verschiedenen oder gleichen Mineralien. Wenn man sich einen Stein ansieht, sieht man normalerweise einige der verschiedenen Bestandteile seines Make-ups. Beispiele: Unakit, Rubin in Zoisit, Lapiz Lazuli, Marmor, Tigereisen, Granit, Gneis, etc.

Was ist eine „IMITATION“?

Alles, was einem natürlichen oder synthetischen Edelstein ähnelt. Sie imitieren das Aussehen, die Farbe und die Wirkung des Originals, haben aber nicht die gleichen chemischen oder physikalischen Eigenschaften. Beispiele sind Glas, Österreichischer Kristall (Bleiglas), CZ, Emaille, Kunststoffe, Gefärbter Howlite und Marmor, „Paste“, Chinesische Glasperlen (Erdbeerquarz, Ananasquarz, etc.) etc.

Was ist ein „SYNTHETIC“?

Es handelt sich um kristallisierte, künstlich hergestellte Produkte, deren chemische und physikalische Eigenschaften weitgehend identisch mit denen ihrer natürlichen Pendants sind. Beispiele sind Synthetische Rubine, Saphire, Alexandrite, CZ, Chatam Smaragde, Hämatine, Quarz, etc.

Was ist ein „MAN MADE“ Schmuckstück?

Das sind Edelsteine, die in der Natur nicht vorkommen. Beispiele: Goldstein (Glas & Kupfer).
Oder es sind „Blockmaterialien“, das sind rekonstituierte, zerkleinerte Naturmaterialien, die mit einem Harz vermischt und zu Blöcken zum Schneiden geformt werden. Beispiele sind Block Azurit/Malachit, Block Coral, Block Black Onyx, Block Türkis, etc.

Schreibe einen Kommentar