10 tolle Wintermode Trends für 2018 Kommentar schreiben

Der Winter naht und die Zeit der Schneeflocken, Weihnachtseinkäufe und heißen Glühwein Tassen beginnt wieder. Aber was die Modeszene in diesem Winter aufheizt, zeigt ein genauerer Blick in die aktuelle Wintermode.

Die Winterfarben der Saison

Der Jahreszeit entsprechend scheinen weiche schneeweiße Farbtöne eine gute Wahl für Kleidung zu sein, die sich in das Wintermotiv einfügt. Eine weitere beliebte Farbe, die einen scharfen Kontrast erzeugt, ist Schwarz und verschiedene Schattierungen von hellem Schwarz. Während matte und gedämpfte Grautöne einen schönen warmen und unscharfen Touch geben und Farbtöne von kräftigem Rot bis hin zu sanftem Kastanienbraun die Jahreszeit reflektieren.

Für Frauen sind erdige Farben von den tiefen Farbtönen Oliv, Kastanienbraun, Braun, Tiefblau bis Schokobraun im Trend. Bei Männern hingegen sind gedämpfte Rosatöne, Lavendel, Ziegelrot, Grau, tiefe Lilatöne und Schwarz das, was die Bühne für die Mode bereiten wird.

Haare & Frisuren

Die Wahl der richtigen Frisur, die zur Mode und Jahreszeit passt, kann eine gewaltige Aufgabe sein. Du willst nicht in den Styles des letzten Jahres zu sehen sein und schon gar nicht in etwas, das im Moment nicht der heißeste Trend ist. Wenn Sie also versuchen, die Frisur herauszufinden, die von Stylisten und Modemodels in der Saison getragen wurde, dann ist es an der Zeit, Sie in dieses kleine Geheimnis einzuführen.

Männer auf der anderen Seite müssen darauf zielen, ihr Haar in den buschigen, geraden, aber sorgfältig zerzausteren Look zu bekommen, der in die Spitzen ihrer Haare gesteckt wird.

Hüte

Wenn Sie Hüte mögen, haben Sie Glück. Diese Saison sind Kapuzen, Hüte und Mützen der Hit. Große Strickmützen oder pelzige, überdimensionale marokkanische Hüte – alles in diesem Winter. Die Styles in der Mode sind entweder riesig und geschwollen oder winzig und spitz sind. Fellgefütterte Kapuzen, die in das Kleidungsstück eingearbeitet sind, sorgen auch in diesem Winter für Aufsehen.

Mäntel

Diese Jahreszeit Mäntel kommen mit einem netten dicken Mantel wie Blick, der zerzauste Ärmel und trichterförmige Kragen kennzeichnet. Weitere Muster waren Mäntel mit breit platzierten Kragen und einer reichen pelzigen Textur.

Design-Stoffe

Die vorherrschenden Tendenzen für Stoffe in dieser Saison sind die mit mehreren verschiedenen Effekten über ihre Oberflächen überarbeitet sind. Sie sind sehr fest oder aus Beton mit einer Art ungezügelter natürlicher Haptik, vermischt mit weichen Lüstern. Drucke rund um das Wintermotiv sind fast subtil, während der Fokus auf der reichen Außenseite des Stoffes liegt.

Leichte Wolle oder überarbeitete Baumwolle sind die Basis für Designs, die in diesem Winter erstmals zum Einsatz kommen.

Effekte an Kleidung

Die Designs um diese Effekte, die in diesem Winter in Szene gesetzt werden, reichen von langen Falten über subtile Falten und deutlich sichtbare Überstände bis hin zu Blasen- und Verwirrungseffekten.

Kaschmir verarbeitet mit normaler Wolle und Mohair wird gemischt, um den Stoffen einen leichten und dennoch sichtbar strukturierten Look zu verleihen. Während einige der anderen Stoffe grob geschnitten sind, um einen strohgedeckten, stark gewundenen Effekt zu erzielen. Die meisten Maschen werden mit stark betonten Lehren hergestellt, um das rohe Schutzgefühl gegen die Winterkälte hervorzuheben.

Denim ist einer dieser Stoffe, die wahrscheinlich für immer in der Nähe sein werden. Diesen Winter ist das Thema ein leichter Glanz im Denim mit einem oxidierten Look. Tatsächlich werden Sie in dieser Saison viele ultra coole Effekte sehen.

Schals für den Winter

Tauschen Sie in dieser Saison Ihren alten Winterschalldämpfer gegen die großen Wollschals ein, die wie eine Stola über die Schultern gelegt werden können. Ausgestattet mit verschiedenen Drucken auf abgestumpfter Wolle verleiht der Schal dem Träger, ob Mann oder Frau, eine lässige und dennoch schützende Klamotte.

Hohe Schuhe an klaten Tagen

Knöchellange Schuhe in den Farbtönen Silber und Grau sind die Gewinner dieses Winters. Sie zeigen Eleganz und Komfort auf eine sehr lässige Art und Weise. Für Frauen ergeben transparente, mit Silber geschnürte Pantoffeln einen fast Aschenputtel-Effekt.

Schmucksachen

Schmuckdesigns, die die Wintersaison hervorheben, sind wunderbare silberne Schneeflockenanhänger und große Räumnadeln wie ein Stechpalmenzweig oder Mistel machen einige wirklich auffällige Accessoires aus. Grobe Silberarmbänder und große, aber leichte Ohrringe, die baumeln, tragen zum Effekt bei.

Achten Sie also auf diese schönen Trends für 2018, die das Land im Sturm erobern werden. Und ehrlich gesagt, muss man wirklich keine teure Designermode besitzen, um ein Statement abzugeben. Sogar Ihre lokalen Geschäfte werden sich mit einigen dieser neuen Designs eindecken. Gönnen Sie sich in dieser Wintersaison einige dieser trendigen Moden und streichen Sie die Stadt rot!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar